Jungjäger - Schiessen, aber richtig!

Das Gewehr ist des Jägers wichtigstes Werkzeug und das regelmässige Training die Voraussetzung für eine waidmännische, erfolgreiche Jagd. Tatsache ist, dass  immer mehr Jungjäger und Jungjägerinnen vorher oft noch gar nie geschossen haben. Kaum zum Jagdlehrgang angemeldet, muss man plötzlich ein starkes Jagdkaliber abfeuern und soll möglichst noch treffen. Von 0 auf 100 in einer Sekunde!

Dies meist bevor Waffenhandhabung, richtige Schiessposition, Schiesstechnik richtig gefestigt sind. Verständlicherweise sind Viele überfordert und machen unangenehme Erfahrungen. Das Unterbewusstsein speichert den lauten Knall, Rückstoss und Mündungsblitz als "Gefahr" ab -  Schussangst ist programmiert!! Die damit verbundenen Schiessfehler sind nur schwer wieder zu korrigieren. Freude am Schiessen kommt gar nie auf, der Schiessnachweis wird als unangenehme Plicht wahrgenommen und trainiert wird wenig bis gar nicht.

 

Deshalb bieten wir den Kurs jagdliches Schiessen für Jungjäger an.

 

In Ruhe machen wir euch mit den verschiedenen Waffen und deren Handhabung vertraut.

Wir lernen und üben die verschiedenen Schiesspositionen und Anschläge.

Je nach Bedürfnis fangen wir ganz vorne an. Stand, Bewegungen, Zielerfassung, Atmung, Abzug, Nachladen usw. werden mit Übungen gefestigt. Auf dem Simulator übst du mit der eigenen Waffe.

Bewegung, Abzugsverhalten und Treffer werden optisch dargestellt. Automatisch erkennst du was du anders machen musst und lernst leicht zu treffen. Ob Scheibe, Rollziel oder Wurfziel.

Unser Ziel ist es, dass ihr anschliessend mit Freude auf den Schiessstand geht und man euch nicht als Anfänger erkennt.

                                                                                                     4 -6 Pers. / Dauer 1/2 Tag / Fr. 80.-

 

Auch Jungjäger und  Jäger die bereits geschossen haben sind willkommen. Lieber spät als nie die richtige Technik erlernen. Schiessfehler wie Mucken und Augen zukneifen gewöhnt man sich auf dem Simulator in wenigen Minuten ab!

 

Auf Wunsch Einzelunterricht in Theorie, am Simulator oder im Schiessstand möglich.